Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Geschichte

1864
  • Gründung des Unternehmens durch August Heinrich Neumeister
  • Erfolgreiche Tätigkeit im Bahnbau über viele Generationen im gesamten sächsischen Raum
1955
  • Verstaatlichung des Unternehmens und spätere Eingliederung in das Verkehrs- und Tiefbaukombinat Dresden – Betrieb Verkehrsbau
  • Mitwirkung an allen Verkehrsbauvorhaben in der Stadt Dresden mit Schwerpunkt Straßenbahngleisbau und Komplexrekonstruktionen Straße / Schiene.
1991
  • 1. April 1991: Reprivatisierung des Unternehmens als DGS – Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH
  • Seit dieser Zeit wird die DGS privatwirtschaftlich und konzernunabhängig geleitet.
1991–1992
  • Marktwirtschaftliche Neuordnung und Erweiterung der Gewerkestrukturen im Gleis- und Straßenbau
  • umfassende Modernisierung des Maschinen- und Fahrzeugparkes
  • Inbetriebnahme einer neuen Asphaltmischanlage
  • Aufbau einer leistungsfähigen Abteilung Kaltfrästechnik
  • Inbetriebnahme einer Recyclinganlage für Baustoffaufbereitung
1993
  • Weiterer Ausbau und Schaffung technischer Voraussetzungen in den Spezialgewerken Gussasphalt und Fugen
1994
  • Ausweiten des Gleisbaues auf die Bereiche Leipzig und Chemnitz sowie andere Regionen in Sachsen und Sachsen-Anhalt
1995–1998
  • Schaffung effektiver Strukturen und Bündelung der Kapazitäten auf die Kerngeschäfte des Unternehmens zur flexiblen Anpassung an den aktuellen Markt
1999–2006
  • Spezialisierung in den Gewerken Gussasphalt und Fugen nach modernsten technischen Anforderungen im Straßenbahngleisbau
  • gleisgeführter maschineller GA-Einbaukomplex mit maschineller Absplittung
  • Deckenschluss-Sanierung von innerstädtischen Gleisbereichen
  • Schienenfugenfräsen und Schienenflankenstrahlen
  • Reparatur von Schienenaltfugen
  • Fugenausbildung mit Schienenfugenprofilen für Weichenanlagen und Gleiseinbauten
2010
  • Weiterentwicklung im Bereich der Gussasphalteinbautechniken
2012
  • Präqualifikation zum „Anerkannten Fachbetrieb Gussasphalt-Verarbeitung“ in den Leistungsbereichen:
    • hochbelastete Verkehrsflächen
    • Estriche
    • Sonderbauten
  • Eintritt in den BituTerrazzo®-Verband und Schulung des Personals, um diesen Bodenbelag der Extraklasse professionell herstellen zu können

So erreichen Sie uns

DGS Dresdner Gleis-
und Straßenbau GmbH
Gohliser Straße 24
01445 Radebeul

Telefon: 0351 / 8369-60
Telefax: 0351 / 8369-666
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!